Informationen über Alfarnate

Alfarnate ist eines der Dörfer an der Route des Öls und der Berge und befindet sich im äußersten Nordwesten der Axarquien auf einer Höhe von 925 Metern, und obwohl die Dörfer fast vollständig flach sind sind sie umgeben von den zerklüfteten Bergen von Jobo, Palomera und Enmedio, die sich majestätisch über dem grünen Tal voller Olivenund Kirschbäume erheben. Dominierend in der Landschaft sind zerklüftete graue Felsen mit verstreuten Bäumen, die sich gefährlich zwischen Moosen und Farnen ansiedeln. Mächtige Eichen und Kiefern wetteifern um Aufmerksamkeit unter den Hügeln von Puerto de los Alhazores und Puerto del Sol, natürliche Stufen, die dieses Gebiet mit seiner Umgebung verbinden.

Das Dorf, das vom Berg Cerro del Santo Cristo überragt wird, wo manchmal eine Außenmesse im Heiligtum auf dem Gipfel abgehalten wird, ist einzigartig in seiner Anlage mit drei Brücken, die den Palancar-Bach überspannen. Auf der einen Seite befindet sich die Ermita de la Virgen de Monsalud, die sich im oberen Viertel befindet, ein Gebäude aus dem 16. Jahrhundert mit 3 Bögen, die an die Brücken erinnern, und auf der anderen Seite die Iglesia de Santa Ana, ein Gebäude aus dem 16. Jahrhundert mit einem anmutigen Mudejar-Turm und Eichenbalken, die ihre natürliche Holzdecke tragen. Das Ayuntamiento wurde ebenfalls im 16. Jahrhundert erbaut, mit seinen allgegenwärtigen 3 Bögen, die seine Fassade dominieren.

Bevor Sie die Gegend verlassen, sollten Sie unbedingt in La Antigua Venta de Alfarnate, einem vollständig restaurierten und geschichtsträchtigen Gasthaus aus dem 17. Jahrhundert, das sich an der Kreuzung 2 km vom Dorf entfernt befindet, einen Ausflug machen. Während Sie hinter die Bar geführt werden um im Restaurant Platzzu nehmen können Sie ein Foto von dem berühmten Bandolero Luis Candelas in seiner Gefängniszelle machen, der mit dem Kopf auf der Hand sitzt und über seine vergeudete Jugend nachzudenken scheint, die am 6. November 1837 endete als er im Alter von 33 Jahren enthauptet wurde.

Um nach Alfarnate zu gelangen biegen Sie an der Kreuzung Riogordo - Periana von der Colmenar - Velez-Malaga Straße (A356) ab und fahren in Richtung Periana (A7204), biegen Sie links ab in Richtung Alfarnatejo und fahren Sie weiter bis Alfarnate (MA4102). Der schönste Weg zurück nach Periana (MA4103), wo sich die Strasse mit spektakulärem Blick auf die Berge, den See und die ferne Küste hinunterwindet.

Back to areas page

404

Suche brachte keine Resultate. Bitte Suchkriterien ndern.

Oooops, wir konnten nicht finden, wonach Sie gesucht haben.
Bitte lassen Sie uns Ihnen helfen.

Back home Immobilien Contact us

We use cookies to ensure you get the best experience on our website Accept cookies Mehr Information